Detail-Infos zum Event

Mi
27
Nov
Mi
27
Nov

Publikumsvortrag: Nierenversagen

Spital Aarberg, Lyss-Strasse 31, 3270 Aarberg, 27.11.2019, 19:00 - 20:15  Uhr
Spital Aarberg

Nierenversagen: Wie kommt es dazu, was lässt sich dagegen tun?

Nierenversagen. Das bedeutet, dass die Nieren nicht mehr in der Lage sind schädliche Stoffwechsel-Abbauprodukte aus dem Blut zu entfernen und im Urin auszuscheiden. Ohne Gegenmassnahme – Nierentransplantation oder regelmässige Dialyse, «Blutwäsche» – droht der Tod durch Vergiftung. Vor einer Nierenerkrankung ist niemand gefeit: Hauptursachen sind chronische Krankheiten, Bluthochdruck, Diabetes und Erkrankungen der Blutgefässe, etwa Arteriosklerose.

Referent

Prof. Dr. med. Dominik Uehlinger, Facharzt Nephrologie und Allgemeine Innere Medizin, Chefarzt Universitätsklinik für Nephrologie und Hypertonie Inselspital Bern

Dauer

Der Vortrag inklusive der Beantwortung von Publikumsfragen dauert etwa 75 Minuten.

Eintritt und Anmeldung

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung per E-Mail ist erforderlich.
Im Anschluss an den Vortrag steht der Referent für persönliche Auskünfte zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Programm-Flyer 2019

pdf
Download PDF
Vollständiges Programm zu den Publikumsvorträgen, welche an den Spitälern Aarberg, Belp, Münsingen, Riggisberg und Tiefenau durchgeführt werden.