Diabetesberatung

Unsere Diabetesberatung umfasst die Betreuung und Begleitung von Menschen mit Diabetes mellitus mit dem Ziel, die Lebensqualität zu erhalten und das Risiko von Spätkomplikationen zu vermeiden oder zu vermindern. Durch Informationen und praktische Hilfestellung wird Betroffenen und Angehörigen Sicherheit im Umgang mit der Krankheit im Alltag vermitteln.

Die Diabetesberaterin ist gerne bereit, Ihre ganz persönliche Situation zu analysieren und auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Die Beratung steht Ihnen sowohl ambulant als auch während eines stationären Aufenthalts zu Verfügung.

Angebot

  • Vermitteln von Grundwissen über Diabetes mellitus und dessen Behandlungsmöglichkeiten
  • Begleitung und Unterstützung im täglichen Umgang mit Diabetes
  • Beratung und Begleitung der Angehörigen
  • Behandlung mit Tabletten und/oder Insulin
  • Erlernen der Blutzuckerselbstkontrolle und Interpretation der Blutzuckerwerte
  • Instruktion und Unterstützung der Insulininjektionstechnik und deren Umsetzung im Lebensalltag
  • Unterstützung in der Umsetzung und Durchführung des Diabetesselbstmanagement in Alltags- und Ausnahmesituationen (Unter- und Überzuckerung, Krankheit, körperliche Aktivität, Autofahren, Reisen, usw.)
  • Abgabe von Blutzuckermessgeräten und Injektionsmaterial
  • Erkennen von Problemen bei der Fusspflege
  • Beantworten aktueller Fragen
  • Vorträge über Diabetes mellitus
  • Nach Bedarf Zusammenarbeit mit
  • Hausärzten oder Spitalärzten
  • Spitex oder Pflege im Spital Aarberg
  • Ernährungsberatung
  • Wundberatung
  • Podologie

Weitere Informationen

Tarife

Diabetesberatungen werden aus der Grundversicherung bezahlt, sofern diese von der Ärztin/vom Arzt schriftlich verordnet sind. Bei Bedarf ist eine Verordnung wiederholbar.

Beratungszeiten

Beratungen werden individuell vereinbart.